Unsere Schulpflegschaft

Kurz-Info über uns:

Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Erziehungsberechtigten bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie besteht aus den gewählten Vorsitzenden der Klassen und deren Stellvertretern.

Zu Beginn jedes Schuljahres wählt die Schulpflegschaft eine(n) Vorsitzenden und eine(n) Stellvertreter. Grundlage für die Arbeit der Schulpflegschaft ist das Schulmitwirkungsgesetz.

Unser Anliegen:

Liebe Eltern,

wir möchten Sie gerne zur aktiven Mitarbeit aufrufen. Wir sind überzeugt, dass das Vermitteln guter Fachkenntnisse allein noch keine gute Schule ausmacht. In unserer schnelllebigen Zeit müssen Lernprozesse stetig angepasst und andere Qualifikationen wie Selbständigkeit, Kreativität und Lernfähigkeit gefördert werden. Dies wünschen wir uns für unsere Kinder.

Unser Anliegen ist, dass unsere Kinder in einem positiven sozialen Klima lernen. Das wird u.a. erreicht, durch die Übernahme von Verantwortung, durch Wertschätzung der Arbeit und durch Ermutigung.

Respekt vor individuellen Lernwegen und Leistungen erhöht die Motivation und die Anstrengungsbereitschaft.

Wertschätzung der Arbeit und Ermutigung durch uns Eltern hilft auch den Lehrerinnen und Lehrern ihre nicht immer ganz leichten Aufgaben zu erfüllen. Unterstützung finden sie durch uns bei der Erstellung des Schulprogramms.

Unser Ziel ist es, dass die Beteiligung an der Gestaltung des Schullebens die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten (Eltern, Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen) fördert und dass gerade diese gemeinsame Arbeit die Qualität unserer Schule ermöglicht und sichert.

Unsere Schule möchte neue Wege gehen und bietet unseren Kindern die Chance gemeinsam zu leben und zu lernen und sie bemüht sich andere Religionen und Nationalitäten zu integrieren.

Wir Eltern können und sollten die Schule in all ihren Bemühungen unbedingt unterstützen. Es sind unsere Kinder, die hier leben und lernen!

Dabei helfen wir:

  • Sommerfest

  • Projektwoche

  • St. Martin

  • Weihnachtsbasar

  • Kindertrödelmarkt

 

Kontakt:

Schule (Telefon): 02871 218971

Schulpflegschaftsvorsitzender: Herr Buß

Stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende: Frau Nientimp

Noch ein Aufruf:

Im letzten Jahr wurden an unserer Schule bereits AGs von den Lehrern angeboten. In diesem Jahr haben wir auch Eltern angesprochen, ob sie Lust haben eine AG anzubieten. Hobbys der Eltern würden von den Kindern gerne angewählt werden. Egal ob Basteln, Malen, Batik, Holzarbeiten, Kochen, Computer, Tanzen, die Kinder würden gerne an einem Nachmittag kommen.

Falls Sie also Lust und Zeit haben, melden Sie sich bei uns!